Vereinsmeisterschaft 2006

Spielraster Damen

Spielraster Herren A

Zur Fotogalerie

Spielraster Herren B

Die Vereinsmeisterschaft 2006 war von der zur Zeit herrschenden Hitzeperiode gekennzeichnet. Die Hitze machte sowohl den Aktiven, als auch den Zuschauern arge Probleme. Die Teilnehmeranzahl im Damenbewerb hat sich hitzebedingt stark dezimiert, daher wurde der Damenbewerb im Meisterschaftsmodus ausgetragen.
Sandra Kugler war eine Klasse für sich und gewann das Turnier ohne Satzverlust, Sandra Unterwieser, Gerti Hochauer und Karin Madutka folgten ex equo mit jeweils einem Sieg auf den weiteren Plätzen

Bei den Herren setzten sich in Runde eins durchwegs die Favoriten durch.
In der Vorrunde des B-Bewerbes siegte Manfred Hammerl überraschend gegen Gerald Göschlbauer, ansonsten setzten sich auch hier die Favoriten durch.
Im Semifinale war Heinzi Kugler gegen Manfred Hammerl mit 0:6 und 1:6 chancenlos, auch Hansi Hauk siegte gegen Fredi Frey mit 7:5 und 6:0 klar.
In einem hochklassigen Finale setzte sich Manfred H. gegen Hansi H. nach Abwehr von drei Matchbällen mit 5:7, 6:1 und 7:6 durch.

In der ersten Runde des A-Bewerbes siegten Helmut Schenk, Bernie Frey, Manfred Thurn, und Michi Dungl.
Im Semifinale setzte sich Michi gegen Helmut (6:3, 6:2) und Manfred T. gegen Bernie F. (6:0, 6:1) jeweils in zwei Sätzen durch.
Das Finale gewann der überragend spielende Michi Dungl gegen Manfred Thurn in drei Sätzen mit 3:6, 6:2 und 6:4.

Der Tag fand mit Pferdeleberkäse, Hirschwürstel und Vorarlberger Almkäse einen gemütlichen Ausklang.

Die Organisatoren des Turniers bedanken sich bei Spielern und Zuschauern, dass sie trotz Backofentemperaturen am Tennisplatz ausgeharrt haben.                                 
     Bericht: Heinzi Kugler, Fotos: Erich Judendorfer